Freie und Hansestadt Hamburg
Hamburg Service Informationssystem

Zentralisierung und schlanke Verwaltung
mit einem zentralen Verzeichnisdienst

Dieses E-Government-Projekt basierend auf Microsoft Windows Server System, beliefert das leistungsstarke, zentrale Verzeichnis zahlreiche Applikationen im Intranet der Behörden und im Internet mit Daten aus seinem Bestand: Die entwickelte Lösung ist das webbasierte »Hamburg Service Informationssystem« für die Freie und Hansestadt Hamburg. Mit dieser Lösung werden die Zugangs- und Berechtigungsdaten für mittlerweile rund 50.000 Benutzerkonten und E-Mail-Postfächer der hamburgischen Verwaltung administriert. Zum Einsatz kommt hier ein Netzwerk mit einem Microsoft Windows Active Directory als Verzeichnisdienst und einer Vielzahl von Microsoft Exchange-Servern.

Die FASTER Software war bei diesem Projekt als Partner an Board. Die hauseigene Intranetanwendung »FHHadressbuch« wurde in die neue Lösung »Hamburg Service Informationssystem« integriert und bildet die Basis für das Benutzermanagement innerhalb der Behörden.

Nutzwert der Lösung für die Freie und Hansestadt Hamburg

  • Leistungsstarke und ausfallsichere Verzeichnisapplikation
  • Zentralisierung der Daten
  • Schlanke und flexible Verwaltung
  • Verwaltung wird dezentral von den jeweiligen Abteilung eigenhändig gesteuert
  • Entlastung der Administratoren
  • Senkt die Betriebskosten

Ausführliche Informationen zu diesem Projekt finden Sie in der Case Study: